Informationen zur Veranstaltung

Wann?
Mittwoch, 27.05.2020

Wo?
Berlin und deutschlandweite Aktionen in den einzelnen Bundesländern (in der Planungsphase)
  • Berlin (Kontakt über bdo-Landesverbände)
    • Auf drei verschiedenen Routen werden von 11 Uhr bis 13 Uhr die Busse unterwegs sein. Wir empfehlen grundsätzlich, sich gegen 09.00-09.30 Uhr am Sammelpunkt und nicht später als 10.00 Uhr einzufinden.
    • Nähere Informationen zur Aktion
  • Düsseldorf, Ansprechpartner: Manfred Krause (Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen e.V. (NWO))
    • Die teilnehmenden Fahrzeuge ab 11.30 Uhr auf der Rheinwiese auf der dem Landtag gegenüberliegenden Rheinseite ein.
  • Dresden, Ansprechpartner: Helmut Jetschke (LSOT)
    • Die Demonstration in Dresden beginnt 09:00 Uhr am Busparkplatz Ammonstraße und endet ca. 10:30 am Busparkplatz Pieschener Allee (Marienbrücke).
  • Mainz, Ansprechpartnerin: Claudia Becker-Schäfer Omnisbusverband Süd-West (OSW), Guido Borning (Verband des Verkehrsgewerbes Rheinland e.V. (VDV) und Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz (VVRP) e.V.)
  • Kiel, Ansprechpartner: Dr. Schack (Omnibus Verband Nord (OVN) e.V.)
  • Stuttgart, Ulrike Schäfer (Verband der Baden-Württembergischen Omnibusunternehmer e. V. (WBO))
  • Wiesbaden, Ansprechpartner: Volker Tuchan (Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer e.V. (LHO))

Wie kann ich teilnehmen?
Die Plätze für Berlin sind bereits alle besetzt. Wenn Sie die anderen Veranstaltungen in Düsseldorf, Kiel, Mainz, Stuttgart oder Wiesbaden unterstützen wollen, melden Sie sich bitte bei den dortigen Ansprechpartnern in den Landesverbänden.

Wer hat die Aktion ins Leben gerufen?
  • Bundesverband Deutscher Busunternehmen e.V. (bdo) und seine Landesverbände
  • Internationaler Bustouristik Verband e.V. (RDA)
  • Gütegemeinschaft Buskomfort e.V. (gbk)